Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen - fahrtenbuch.de - intelligent fahrtenbuch führen

Impressum
AGB
 
 
 
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Online-Shop

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1 Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.

1.2 Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit uns in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1 Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir können dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen binnen 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt mit der Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande.

2.2 Über das gewünschte Produkt können Sie sich zunächst unter „Fahrtenbuch“ umfangreich informieren. Unter dem Menüpunkt „Download“ können Sie eine kostenlose Testversion herunterladen. Erwerben können Sie sowohl unsere Produkte als auch unsere Dienstleistungsangebote unter dem Menüpunkt „Shop“.

Im Bestellvorgang selbst geben Sie bitte Ihre Adressdaten ein und akzeptieren unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie die Schaltflächen "Weiter" und "Zurück" im Bestellassistenten verwenden oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen. Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie im letzten Schritt des Bestellassistenten, nach der Überprüfung Ihrer Eingaben, auf den Button oder Link [Bestellen] drücken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns. Wir schicken Ihnen darauf hin per E-Mail eine Auftragsbestätigung zu, durch die der Vertrag zu Stande kommt.

2.3 Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

Bornemann AG
Oberer Triftweg 18
38640 Goslar

Telefon: +49 5321 3345-30
E-Mail: support (a) fahrtenbuch.de

USt.-ID: DE 256 59 82 66

§ 3 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestell- und Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu. Auch haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Bestellung als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Bestellung an uns auszudrucken.

§ 4 Widerrufsbelehrung

4.1 Als Verbraucher steht Ihnen ein Widerrufsrecht unter folgenden Bedingungen zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bornemann AG, Oberer Triftweg 18, 38640 Goslar, E-Mail: support@fahrtenbuch.de, Telefon: +49 5321 3345-30) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ergänzende Hinweise: Sofern Sie im Zuge des Bestellprozesses einer sofortigen Ausführung des Vertrags zustimmen, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen, dass das Widerrufsrecht entfällt. Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

§ 5 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht gemäß § 4 Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 6 Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und inklusive Versandkosten, soweit diese anfallen (bei Versand der Software auf CD-ROM).

§ 7 Lieferbedingungen

7.1 Die Software auf CD-ROM versenden wir ausschließlich innerhalb Deutschlands.

7.2 Der Versand der Software auf CD-ROM erfolgt innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang, bei Rechnungskauf innerhalb von 5 Werktagen nach dem Versenden der Auftragsbetätigung.

Beim Kauf der Software als Download-Version erhalten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse einen Freischaltcode, mit dem Sie die auf unserer Seite frei erhältliche Demoversion zu Ihrer persönlichen Vollversion aktivieren können.

§ 8. Zahlungsbedingungen

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Kreditkarte oder auf Rechnung. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte erst nach Versendung der Auftragsbestätigung an Sie belastet.

8.2 Mit Eintritt des Zahlungsverzugs ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 9. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10 Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns unter support (a) fahrtenbuch.de.

§ 11 Datenschutz

11.1 Datenerhebung:

Wir erheben Daten beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages. Diese Daten werden von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Ihr Besuch auf unseren Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

11.2 Datenverwendung und –weitergabe:

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden in unserer Fahrtenbuch-Lizenzdatenbank gespeichert. Die Daten werden nur im Rahmen des bestehenden Vertrages zwischen den Parteien etwa zur Abwicklung des Softwarekaufs oder für den Support verwendet. Eine darüber hinausgehende Nutzung der Daten findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

11.3 Einwilligung und Widerruf:

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

11.4 Speicherdauer:

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

11.5 Verwendung von Cookies:

Eine Nutzung unseres Angebotes erfolgt mit dem Einsatz eines Cookies. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen aktiviert haben.

In dem Cookie wird ein zufällig generierter Session-Code und gegebenenfalls Ihre Kunden-ID gespeichert. Damit ist es möglich, Sie als registrierter Kunden zu erkennen.

Zusätzlich speichern wir falls vorhanden, eine Affiliate-ID und die Seite, von der aus Sie auf unsere Seiten gekommen sind.

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Einstellungen aktiviert haben.

11.6 Newsletter:

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Der Versand des Newsletters erfolgt durch uns. Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters per E-Mail ist jederzeit widerrufbar. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

11.7 Ihre Rechte, Auskunft:

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an support (a) fahrtenbuch.de.

II. Software

§ 1 Leistungsgegenstand

1.1 Wir räumen dem Lizenznehmer unserer Software Fahrtenbuch Standard, Profi, Mobil und GPS ein nicht übertragbares, abtretbares oder unterlizenzierbares, zeitlich unbegrenztes, weltweit gültiges und nicht ausschließliches, einfaches Nutzungsrecht zur Verwendung der Software ein. Die Software Fahrtenbuch Standard und Profi kann entweder von einem Benutzer auf mehreren Rechnern oder von mehreren Benutzern auf einem Rechner genutzt werden. Die Nutzung von mehreren Benutzern auf mehreren Rechnern ist allerdings nicht erlaubt, hierfür müssen zusätzliche Lizenzen erworben werden.

Der Lizenznehmer erhält innerhalb eines Jahres nach dem Kauf alle Updates der erworbenen Software-Version kostenlos. Er ist ebenso berechtigt, bei Erscheinen einer neuen Version innerhalb eines Jahres diese kostenlos zu nutzen. Wir informieren über Updates und Upgrades in unserem Newsletter und in unserem Shop. Der Lizenznehmer muss diese dann selbständig unter dem angegebenen Link herunterladen und mit seinem Freischaltcode aktivieren Nach dem Ablauf eines Jahres bieten wir dem Käufer für den Erwerb von Updates und Upgrades vergünstigte Konditionen an.

1.2 Wir räumen dem Lizenznehmer unserer Software Fahrtenbuch-Web ein nicht übertragbares, abtretbares oder unterlizenzierbares, weltweit gültiges und nicht ausschließliches, einfaches Nutzungsrecht während der Vertragslaufzeit zur Verwendung der Software ein. Die Vertragslaufzeit beträgt je nach gewähltem Modell bei der Version Fahrtenbuch Web 1 Jahr, 2 Jahre oder 3 Jahre. Die Nutzung ist dabei auf eine vereinbarte Anzahl Fahrzeuge beschränkt, die mit der Software geführt werden dürfen. Darüber hinaus ist die Nutzung nicht eingeschränkt.

1.3 Wir stellen dem Lizenznehmer eine Originalversion der Software inklusive technischer Dokumentation für die Nutzung im Rahmen dieser Vereinbarung zur Verfügung. Dies geschieht je nach ausgewähltem Modell, indem wir per E-Mail einen Freischaltcode für die kostenlos auf unserer Seite zugängliche Demoversion zur Verfügung stellen oder die Software auf einer CD-ROM an den Lizenznehmer verschicken.

§ 2. Nutzungsbedingungen

Wenn nicht in dieser Vereinbarung ausdrücklich gestattet, ist es dem Lizenznehmer untersagt:

2.1 Die Software entgegen den Nutzungsbeschränkungen zu verwenden.

2.2 Die Software zu vertreiben, unterlizenzieren, vermarkten, verleihen, vermieten, oder auf sonstige Weise an Dritte zu übertragen oder Dritten Zugriff auf die Software zu gewähren.

2.3 Den Quellcode oder Teile davon oder sonstige geschützten Informationen über die Software, die der Allgemeinheit nicht zugänglich sind, offenzulegen oder auf sonstige Weise Dritten zugänglich zu machen.

§ 3 Vertragslaufzeit und Kündigung

3.1 Die Lizenzvereinbarung ist im Falle von Fahrtenbuch Standard und Profi zeitlich unbegrenzt, bei Fahrtenbuch Mobil gibt es eine feste Vertragslaufzeit.

3.2 Die Parteien haben ein außerordentliches Kündigungsrecht, wenn der Vertragspartner wesentliche Pflichten aus dieser Vereinbarung wiederholt oder dauerhaft nachhaltig verletzt und auf die Verletzung zuvor unter angemessener Fristsetzung zur Beseitigung schriftlich hingewiesen wurde. Weitere Rechte der Parteien bleiben hiervon unberührt.

§ 4 Gewährleistung, Haftung

Wir haften dem Lizenznehmer für im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung entstandene Schäden nur, soweit uns, unseren Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt nicht für Schäden an Leib, Leben oder Gesundheit sowie für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Der Lizenznehmer ist verpflichtet, wirksame Maßnahmen zur Verhinderung und Minderung von Schäden zu treffen.

III. Hosting

§ 1 Gegenstand des Hosting

1.1 Der Käufer hat bei den Software Fahrtenbuch Standard und Profi die Möglichkeit, über eine Funktion der Software ein Backup der Daten kostenlos auf unseren Server zur Sicherung zu überspielen. Für diese kostenlose Funktion übernehmen wir keinerlei Haftung, insbesondere nicht für den Verlust der Daten. Wir sind berechtigt, die Backup-Daten zu löschen, wenn innerhalb eines Jahres keine Aktualisierung des Backups mehr erfolgte.

1.2 Für die Software Fahrtenbuch Web speichern wir innerhalb der Vertragslaufzeit alle Daten, die der Benutzer auf unseren Server überträgt. Der Benutzer kann diese Daten regelmäßig auf seinen lokalen Client herunterladen. Nach Beendigung der Vertragslaufzeit halten wir alle Daten für den Zeitraum von einem Jahr vor, anschließend werden die Daten gelöscht. Es obliegt damit dem Benutzer, die Daten rechtzeitig lokal zu sichern. Überschreitet der Benutzer die im Rahmen der Lizenz festgelegten Nutzungsbedingungen, indem er zu viele Fahrzeuge führt, so sind wir berechtigt die widerrechtlich gespeicherten Daten unter vorheriger Ankündigung zu löschen.

1.3 Im Rahmen der Nutzung von Demoversionen können ebenfalls Daten auf unserem Server gespeichert werden. Für diese kostenlose Funktion übernehmen wir keinerlei Haftung, insbesondere nicht für den Verlust der Daten. Wir halten die Daten für einen Zeitraum von einem Monat nach Ablauf der Demoversion vor, damit der Benutzer diese ggf. in die Vollversion übernehmen kann. Nach Ablauf der Monatsfrist werden die Daten gelöscht.

1.4 Im Rahmen des Hosting werden wir die Verbindung zwischen dem Server und dem Internet verschaffen, gewähren und aufrechterhalten, damit die auf dem Server abgelegten Daten auf Anfrage von außen stehenden Rechnern im Internet (Clients) jederzeit und störungsfrei mittels der im Internet gebräuchlichen Protokolle (http, ftp, smtp, nntp) in dem jeweilig anwendbaren Protokoll an den abrufenden Rechner weitergeleitet werden können.

§ 2 Geschwindigkeit und Verfügbarkeit des Servers

2.1 Wir stellen durch eine dem Stand der Technik entsprechende Bandbreite der Verbindung zu dem nächsten Internet-Knoten sicher, dass eine möglichst hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit für den Benutzer erreicht wird.

2.2 Der Webserver ist durchgehend 24 Stunden, sieben Tage die Woche einsatzfähig mit einer Verfügbarkeit von 99 % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen der Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht unserem Einflussbereich liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist.

IV. Support

§ 1 Standard-Support

Wir bieten dem Benutzer einen kostenfreien Support per E-Mail an. Hierzu muss er sich über unserem Online-Shop bei unserem Helpdesk registrieren und kann dort Anfragen an den Support richten. Die Registrierung ermöglicht eine zügige und zielorientierte Bearbeitung der Anfragen. Alternativ kann der Benutzer eine E-Mail an Support (a) Fahrtenbuch.de senden.

Der Support kann für drei Jahre nach dem Kauf der Software in Anspruch genommen werden, danach muss aus entwicklungstechnischen Gründen eine neue Version der Software erworben werden, um den kostenlosen Support zu verlängern.

§ 2 Premium-Support

Wir bieten zusätzlich einen Telefonsupport an, der allerdings kostenpflichtig ist. Dieser kann ebenfalls über unseren Shop bezahlt werden. Der Benutzer erhält volle telefonische Unterstützung und einen Rückruf innerhalb von maximal 48 Stunden an Werktagen. Sollte die Reaktionszeit überschritten werden, erfolgt die Supportleistung kostenlos, eventuell bereits gezahlte Gebühren werden erstattet.

V. Sonstiges

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann ( Verbraucher ) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als diesen dadurch nicht zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen werden.

3. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand Braunschweig.

4. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen.

5. Sämtliche Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel selbst.

6. Die Vertragssprache ist Deutsch.

7. Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Stand 01.11.2016