Zum Programm gehörende Dateien

Welche Dateien zum Programm gehören, ist dann wichtig, wenn Sie beispielsweise die Programmdaten in automatisch laufende Datensicherungen einbeziehen möchten. Alle Angaben beziehen sich auf eine Standard-Installation. Der Ort, an dem die Programmdaten liegen, kann beim ersten Start geändert werden, der Ort für die Daten wird beim ersten Programmstart abgefragt.

 

Programmdaten

Die eigentliche Programmdatei sowie Hilfedateien, Berichtsvorlagen etc. liegen innerhalb des Windows-Programmordners im Ordner "FahrtenbuchDE". Sie brauchen diese Dateien nicht gesondert zu sichern, da sie jederzeit aus einer Installationsdatei wieder hergestellt werden können. Diese Installationsdatei kann auf www.Fahrtenbuch.de für aktuelle und ältere Versionen herunter geladen werden.

 

Anwenderdaten (Fahrtenbücher)

Das Fahrtenbuch fragt Sie beim ersten Start, in welchem Verzeichnis Sie die Programmdaten ablegen möchten. Normalerweise ist dies Ihr Windows-Ordner "Dokumente". In diesem erstellt das Programm einen Ordner "Fahrtenbuch" für alle Ihre Fahrtenbuchdaten.

Im Ordner "Fahrtenbuch" befinden sich allgemeine Datendateien, der Ordner "data" mit den aktuellen Fahrtenbuch-Daten sowie der Ordner "Backup" mit den automatisch vom Programm erstellten Sicherungskopien Ihrer Daten. Innerhalb des Ordners "data" legt die Software für jedes Fahrzeug einen neuen Ordner an, diese werden mit "AA", "AB", "AC", "..." bezeichnet.

Directory - Kommentiert

 

info_128

Den Ordner "data" können Sie mit der Programmfunktion "Datenverzeichnis wechseln" auch später noch an einen anderen Ort verschieben - zum Beispiel auf ein Netzlaufwerk, so dass die Daten mit in das regelmäßige Backup Ihres Servers übernommen werden.