Im übrigen Teil des Handbuchs finden Sie die Programmfunktionen nach Themengebieten sortiert. An dieser Stelle finden Sie alle Funktionen entsprechend ihrer Anordnung als Schaltfläche auf den Registerkarten ("Ribbons") des Programms.

 

Registerkarte "FAHRTEN" - Listenansicht

Ribbon Fahrten Liste

Die Registerkarte "Fahrten" bietet Ihnen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen rund um das Fahrtenbuch, dazu gehört die Auswahl der Fahrt-Ansicht als Kalender oder als Liste. Die Listenansicht ist in der Regel die am häufigsten verwendete Ansicht. Sie können das Layout dieser Ansicht ändern und sich die Liste ein- oder mehrzeilig darstellen lassen. Außerdem können durch einen Klick auf das Euro-Symbol eventuelle Kostenbuchungen im Zusammenhang mit den Fahrten eingeblendet werden (nur zur Ansicht, kein Bearbeiten). Der Bereich "Einfügen" erlaubt es Ihnen, neue Fahrten hinzuzufügen oder zu bearbeiten. Zusätzlich können Sie die angezeigten Fahrten filtern oder sie zu Reisen zusammenfassen.

 

Registerkarte "FAHRTEN" - Kalenderansicht

Ribbon Fahrten Kalender

Die Kalenderansicht entspricht im wesentlichen der oben stehenden Listenansicht - Reisen und Filter sowie das Duplizieren von Fahrten ist in dieser Ansicht aufgrund des unterschiedlichen Bedienkonzepts nicht möglich.

 

Registerkarte "KOSTEN"

Ribbon Kosten

Die Registerkarte "Kosten" bietet Ihnen alle Funktionen zur Bearbeitung der Fahrzeugkosten. Mit "Neu" legen Sie eine neue Buchung an, "Bearbeiten" öffnet die aktuell markierte Buchung für Änderungen und mit "Löschen" können Sie die aktuell markierte Buchung wieder entfernen.

Beim Wechsel auf die Registerkarte "Termine" sehen Sie eine Liste aller Kosten-Buchungen. Diese enthalten auch die Buchungen des Tankbuchs. Die Kostenansicht zeigt Ihnen allerdings nur die Beträge, für eine verbrauchsorientierte Ansicht verwenden Sie jedoch besser die Ansicht "Berichte".

 

Registerkarte "TANKBUCH"

Ribbon Tanken

Die Registerkarte "Tankbuch" zeigt Ihnen nur die Kostenbuchungen für Tankvorgänge - anders als in der Kostenübersicht sehen Sie hier aber auch die getankte Treibstoffmenge sowie den Literpreis.

Mit den Schaltflächen der Registerkarte können Sie die Tankbuchungen bearbeiten - bei neuen Buchungen wird aus dieser Registerkarte heraus automatisch die Kostenart "Tanken" voreingestellt.

 

Registerkarte "TERMINE"

Ribbon Termine

Über die Registerkarte Termine können Sie die im Programm gespeicherten Erinnerungen verwalten.

 

Registerkarte "BERICHTE"

Ribbon Berichte

Auf der Registerkarte "Berichte" finden Sie alle Auswertungen, die Ihnen die Software bietet. Dazu gehört in erster Linie der Ausdruck des Fahrtenbuchs. Die Kostenübersicht listet sämtliche Buchungen eines bestimmten Zeitraums auf. Im Tankbuch-Bericht finden Sie dagegen nur die Tankbuchungen - dafür aber mit der Berechnung des mittleren Verbrauchs, sofern auch die getankte Menge sowie der Kilometerstand beim Tanken erfasst wurden. Die Steuerbetrachtung stellt einen Vergleich zwischen der Besteuerung nach Fahrtenbuch und der pauschalen Besteuerung nach der 1%-Regelung auf. Wenn Sie Ihre Fahrten mit Uhrzeiten erfassen und ggf. mehrere Fahrten zu Reisen zusammengefasst haben, können Sie sich aus den Abwesenheitszeiten die Verpflegungsmehraufwendungen berechnen lassen. Außerdem lassen sich auch Kostenbuchungen einer Reise zuordnen und damit ein einfacher Reisekosten-Bericht erstellen. Für Aufzeichnungen unterwegs steht das Blanko-Formular zur Verfügung. Die wichtigsten Daten kann das Fahrtenbuch für Microsoft Excel® exportieren. Mit dem Benford-Test können Sie das Aufkommen bestimmter Ziffern in Ihren Streckenlängen prüfen und die Routen-Liste zeigt Ihnen alle Routen, die das Programm inzwischen gelernt hat.

Registerkarte "EINSTELLUNGEN"

Ribbon Einstellungen

Über die Registerkarte "Einstellungen" können Sie das Verhalten der Software in vielen Punkten einstellen. Dies ist zum einen über die Stammdaten möglich. Unter Routen & Orten finden Sie die Verwaltung der automatisch gelernten Routen und Orte - hier können Sie beispielsweise Routenkürzel anlegen. Um die Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsplatz künftig auf dem Register "Fahrten" mit einem Klick einfügen zu können, müssen Sie zuvor unter "Arbeitsplatz <-> Wohnung" bestimmt haben, welche Route sie normalerweise für diese Fahrt wählen. Bei der Eingabe neuer Fahrten können Sie aus der Liste der gespeicherten Standard-Fahrtzwecke wählen. Kategorien bieten Ihnen die Möglichkeit, Fahrten zu kennzeichnen und Kostenabrechnungen je Fahrt und je Kilometer vorzunehmen. Schließlich können Sie mit den im Programm verwendeten Kostenarten Ordnung in Ihre Kostenbuchungen bringen. Die Liste der Fahrer & Halter für Ihre Fahrzeuge finden Sie ebenfalls hier.

Installationsbezogene Einstellungen beziehen sich auf das Programm selbst - allen voran die Programmoptionen, mit denen Sie das Programmverhalten sehr fein abstimmen können - aber nicht müssen. Falls Sie die Software von einem USB-Stick verwenden, erstellt die Funktion Eintrag im Startmenü einen Link auf Ihrem verwendeten Rechner, auch wenn die Software nicht von diesem Rechner auf dem USB-Stick erstellt wurde. Das Datenverzeichnis ist der Ort, an dem die Software die Fahrtenbuch-Daten speichert - sie können es bei Bedarf ändern.

Eine wesentliche Funktion ist die eingebaute Datensicherung - sie können alle Programmdaten sichern und zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen. Dabei steht Ihnen die Sicherung auf Ihrem PC oder dem Fahrtenbuch-Backupserver zur Verfügung.

 

Registerkarte "HILFE"

Ribbon Hilfe

Die Registerkarte "Hilfe" eröffnet Ihnen den Zugang zu einer Reihe von Hilfsangeboten. Allen voran steht dieses Online-Handbuch, in dem Sie das Programm erläutert finden und das auch als PDF über Fahrtenbuch.de bezogen werden kann. "Häufige Fragen" und "Online-Videos" führt Sie auf www.Fahrtenbuch.de und zeigt Ihnen dort Antworten und Lösungsvorschläge für die tägliche Programmbedienung. Sollte dies nicht helfen, gelangen Sie über die Support-Anfrage zum Eingabeformular für Anfragen an das Fahrtenbuch-Team.

Die Update-Prüfung kontrolliert via Internet, ob neuere Versionen Ihrer Software zur Verfügung stehen und lädt diese auf Wunsch auch gleich herunter. Wenn Sie unsicher sind, welche Version Sie verwenden gibt die Versions-Info hierüber ebenso Auskunft, wie über die Lizenzierungsdaten.