Der Fahrtenbuch-Server im Überblick

profi_50

Auf dem Fahrtenbuch-Server können Sie Ihr Fahrtenbuch ablegen, um es entweder im Desktop-Browser oder auf einem Smartphone weiter zu bearbeiten. Er ist Ihr "Aktenschrank im Netz" - zentral erreichbar für jedes Endgerät, dem Sie Zugriff gewähren wollen.

Alle Fahrtenbuch-Daten befinden sich grundsätzlich auf dem PC. Wenn Sie ein Fahrtenbuch auf dem Server ablegen, können Sie (oder andere Fahrer) von Smartphones darauf zugreifen. Zu jedem Zeitpunkt kann immer nur ein Nutzer das Fahrtenbuch auf sein Gerät holen und bearbeiten. Erst wenn er es wieder zurückgegeben hat, können andere darauf zugreifen. Dadurch ist sichergestellt, dass keine Lücken und Überlappungen im Fahrtenbuch entstehen können. Sie legen das Fahrtenbuch auf dem Server ab und holen es wieder von dort - ganz so wie Sie ein Papier-Fahrtenbuch für alle Fahrer in einem zentralen Regal ablegen würden.

Wichtig: Zur Datenspeicherung auf dem Fahrtenbuch-Server benötigen Sie ein Server-Konto. Informationen dazu erhalten Sie, wenn Sie das erste Mal ein Fahrtenbuch auf den Server übertragen möchten.

 

Die Server-Funktionen erreichen Sie über das Fahrtenbuch-Menü, wenn das Fahrzeug geöffnet ist:

Menu

 

Außerdem finden Sie ein Wolkensymbol in der Fußleiste des Programms. Je nachdem, ob das Fahrtenbuch derzeit auf dem Server abgelegt ist oder nicht, ist es orange hinterlegt:

Status Bar