Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Handbuch zur Fahrtenbuch-App für das iPhone - fahrtenbuch.de - intelligent fahrtenbuch führen

Impressum
AGB
 
 
 
 
 
 

Online-Hilfe zur iPhone-App

Inhaltsübersicht

 
 

Neues Fahrzeug anlegen

Beim ersten Start der App ist noch kein Fahrzeug vorhanden. Um Fahrten eingeben zu können, wählen Sie "Neues Fahrzeug anlegen".

Kennzeichen: Das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs bezeichnet Ihr Fahrzeug eindeutig.

Anfangs-KM: Anfangskilometerstand Ihres Fahrzeugs zu Beginn des Fahrtenbuches.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

App-Einstellungen

Von der Startansicht der App erreichen Sie die allgemeinen Einstellungen, die für alle Fahrzeuge gelten. Hier können Sie folgende Werte erfassen:

Standard-E-Mail: Mit der App können Sie sich Ihre Fahrten als E-Mail direkt über das Mail-Programm zusenden oder über den Fahrtenbuch.de-Server als PDF mit Prüfsumme. Die App verwendet die hier eingegebene Adresse als Vorgabe.

Detail-Liste: Die Fahrtenliste können Sie ausführlicher darstellen lassen (etwa mit Fahrtzweck), wenn Sie diese Option aktivieren. Dadurch sind allerdings in der Liste weniger Fahrten zur gleichen zeit auf dem Gerätedisplay sichtbar.

Backup einspielen: Hier können Sie eine Download-Webadresse eingeben, um ein Backup herunterzuladen und einzulesen. Falls Sie selbst keine Möglichkeit haben, Ihre Backups zum Download über das Internet zur Verfügung zu stellen, helfen wir Ihnen im Support gerne weiter.

App-Reset: Diese Funktion löscht alle Daten der App - das Programm befindet sich danach im gleichen Zustand, wie nach der Installation. Bitte nutzen Sie diese Funktion mit Vorsicht, die Daten können nicht wieder hergestellt werden.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

Fahrten erfassen

Wählen Sie zunächst ein Fahrzeug aus und dann die Fahrtliste, um vorhandene Fahrten einzusehen und neue Fahrten zu erfassen. Über die Schaltflächen am unteren Rand können Sie geschäftliche und private Fahrten eingeben sowie Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz erfassen.

Die Buttons von Links nach rechts: Neue Geschäftsfahrt, Neue Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, Neue Privatfahrt.

Fahrten löschen: Das Fahrtenbuch.de-Fahrtenbuch ist änderungssicher um den Anforderungen der Finanzämter in Deutschland zu entsprechen. Daher ist es nicht möglich, Fahrten zu löschen. Sie können allerdings jeweils die zuletzt eingegebene Fahrt (oberste Fahrt) im Fahrtenbuch stornieren. Die Fahrt erscheint dann ausgegraut in der Fahrtliste und wird nicht mehr mitgezählt.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

GPS-Hilfe für die Fahrteingabe

Wenn Sie GPS aktivieren, kann die Fahrtenbuch-App Ihnen bekannte Orte bei der Fahrteingabe vorschlagen. Dazu müssen Sie die GPS-Nutzung einmalig in den allgemeinen Einstellungen aktivieren:

Anschließend wird das Fahrtenbuch Ihnen bei der Fahrteingabe Ziele vorschlagen, sofern es den aktuellen Aufenthaltsort kennt. Bei der Fahrteingabe erkennen Sie dies an einem orangen Satelliten-Symbol mit einem grünen Haken: Die Position ist bekannt und das Ziel identifiziert.

Wie lernt das Programm? Wenn Sie ein Ziel erstmals eingeben und das iPhone seine Position feststellen konnte, zeigt Ihnen die App ein graues Satellitensymbol an:

tippen Sie auf dieses Symbol - es wird orange gefärbt. Die App wird sich nun die aktuelle Position merken und kann das Ziel damit später wiedererkennen.

Warum speichert die App die Koordinate nicht automatisch? Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie erfassen die Fahrten des Tages am Abend im Hotel...

Das Fahrtenbuch bietet kein Tracking. Es zeichnet also nicht permanent Ihre Position auf, um daraus die Strecke zu berechnen. Wenn Sie dies möchten, empfehlen wir einen GPS-Logger, der für rund 100 € im Handel erhältlich ist, dauerhaft im PKW bleiben kann und von dem das PC-Fahrtenbuch die GPS-Daten am Monatsende einfach einlesen kann. Oder nutzen Sie eine beliebige GPS-Tracking-App und kontaktieren Sie uns - wir prüfen gerne, ob der Import möglich ist.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

Fahrten senden

Zur Auswertung Ihrer Fahrten gibt es derzeit drei Möglichkeiten - wir arbeiten an weiteren Varianten:

An Fahrtenbuch.de senden:
Sofern Sie in den Fahrzeug-Einstellungen eine Kopplung mit unserem Webserver vorgenommen haben, können Sie die Daten auch an unseren Server senden. Anschließend lassen sich die Fahrten mit der Desktop-Software von Fahrtenbuch.de abrufen.

Der Versand an Fahrtenbuch.de erfolgt üblicherweise für alle bis dahin noch nicht gesendeten Fahrten. Sollte es erforderlich sein, bereits gesendete Fahrten nochmals zu senden (weil beispielsweise ein Problem beim Import auf dem Desktop-Rechner auftrat), wählen Sie "Fahrten nochmal senden" und wählen dann in der Fahrtliste die Fahrt aus, ab der alle Fahrten nochmals versendet werden sollen.

PDF via Fahrtenbuch.de:
Mit dieser Funktion können Sie Fahrten eines beliebigen Zeitraums über den Fahrtenbuch.de-Server an Ihre E-Mail-Adresse senden. Sie erhalten ein PDF mit Prüfsumme, so dass Ihr Fahrtenbuch änderungssicher dokumentiert und mit einem Zeitstempel versehen ist.

Senden per E-Mail:
Wählen Sie diesen Punkt in der Startansicht der App, um sich die Fahrten eines bestimmten Zeitraums als Textdatei per E-Mail zuzusenden. Eine solche Datei können Sie beispielsweise mit Microsoft Excel öffnen und weiter auswerten.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

Fahrzeug-Einstellungen

Die Bedeutung von Anfangs-KM und Kennzeichen kennen Sie bereits aus dem Abschnitt Neues Fahrzeug anlegen.

Fahrzeug koppeln: Sofern Sie die Fahrtenbuch.de-Desktopanwendung nutzen, können Sie in dieser die iPhone-Erfassung aktivieren. Das Desktop-Programm nennt Ihnen dann einen Aktivierungscode. Geben Sie diesen Code hier ein, um Ihre App mit unserem Server zu koppeln. Dadurch kann unser Server die Daten, die Sie aus der App heraus versenden, eindeutig zuordnen. Sie können versendete Daten dann in Ihrer Desktop-Anwendung via Internet abrufen und in Ihr Fahrtenbuch auf dem Desktop übernehmen.

Derzeit bietet die App den Versand von Fahrten an den Desktop-Rechner. Der umgekehrte Weg ist noch nicht möglich. Die komplette Synchronisation ist mit Version 11 der Desktopsoftware für den Herbst 2011 geplant.

Wichtiger Hinweis: Diese Kopplung ist für den Betrieb der App nicht erforderlich! Falls Sie Daten an unseren Server senden möchten, um die auf dem iPhone erfassten Fahrten an Ihren PC zu senden, beachten Sie bitte auch unsere AGB und die Hinweise zum Datenschutz auf www.Fahrtenbuch.de.

Backup per E-Mail versenden: Mit dieser Option können Sie die kompletten Daten Ihres Fahrtenbuchs als Backup an eine beliebige E-Mail-Adresse versenden. Sie können die Daten so beispielsweise vor einem Verlust bei Geräteverlust schützen oder dem Fahrtenbuch-Support schicken, falls Sie Fragen haben.

Fahrzeug löschen: Löscht die Daten dieses Fahrzeugs einschließlich aller Fahrten. Mit dieser Funktion löschen Sie sämtliche Daten Ihres Fahrtenbuchs für das ausgewählte Fahrzeug!.

(Zur Inhaltsübersicht)
 

Hilfe und Feedback

Sie vermissen etwas? Sie haben noch eine Frage? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns einfach unter Support@Fahrtenbuch.de!

(Zur Inhaltsübersicht)