Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Häufige Fragen / FAQ zu Ihrem Fahrtenbuch - fahrtenbuch.de - intelligent fahrtenbuch führen

Impressum
AGB
 
 
 
 
 
 

Antwort Nr. 41:

Wie sende ich Diagnosedaten?

Bei Anfragen an unseren Helpdesk helfen uns oft die Diagnosedaten sehr viel weiter. Sie zeigen beispielsweise in welchen Verzeichnissen das Fahrtenbuch und seine Daten installiert sind, welche automatischen Datensicherungen erstellt wurden und welche Fahrzeuge die Software findet. Das ermöglicht konkrete Tipps und verkürzt meist deutlich die Zeit, bis das Programm wieder rund läuft.

Die Diagnoseinformationen des Fahrtenbuchs können mit unserer Diagnosesoftware gesammelt werden.

 

Variante 1: Eingebaute Diagnose

Drücken Sie die STRG-Taste wenn Sie das Fahrtenbuch starten und halten Sie sie während des gesamten Startvorgangs gedrückt. Es erscheint das Diagnose-Fenster. Klicken Sie dann auf "Diagnose starten".

 

Variante 2: Diagnosesoftware herunterladen

Falls Variante 1 nicht funktioniert: Sie können die Diagnosesoftware unter

http://www.fahrtenbuch.de/download/tools/fbdiagsetup.exe

herunter laden. Nach der Installation finden Sie die Software unter Start>Programme>Fahrtenbuch, sie startet aber auch automatisch nach dem Ende der Installation.

 

Versenden der Diagnosedaten

Am Ende der Diagnose können Sie die Ergebnisse als Datei speichern oder uns direkt aus der Diagnosesoftware heraus zusenden. Wir empfehlen den direkten Versand. Wenn Sie sich vorher lieber noch über die versendeten Informationen informieren möchten, senden Sie uns einfach die gespeicherte Datei, die sich per Doppelklick zuvor lesen lässt (Textdatei).